Logo

Weniger, Erich

Bild "W:ErichWeniger.jpg"
*11. 9 1894 in Steinhorst bei Hannover
+2. 5. 1961 in Göttingen  
Leitete von 1920 bis 1924 die Jugendvolkshochschule Göttingen.
Habilitierte sich 1926 in Göttingen über den Geschichtsunterricht und war als Professor für Pädagogik an Pädagogischen Akademien in Kiel, Altona, Frankfurt am Main und ab 1945 in Göttingen tätig. 1933 wegen „politischer Unzuverlässigkeit“ entlassen, dennoch schrieb er 1938 ein Buch über  Wehrmachtserziehung und Kriegserfahrung. 1945 gründete er die Pädagogische Hochschule Göttingen, ab 1949 folgte er Nohl als ordentlicher Professor für Pädagogik an der Universität Göttingen.