Logo

Heckmann, Gustav

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden

*1898  +1996  
Studium der Mathematik, Physik und Philosophie in Göttingen. 1924 Promotion bei Max Born, 1925 Staatsexamen für das höhere Lehramt bei Richard Courant, Nelson und Reich. 1927-1931 Lehrer am Landerziehungsheim Walkemühle. Mitglied des ISK. 1933 Emigration nach Dänemark; Arbeit an der von Minna Specht geleiteten Schule. 1938 Übersiedlung mit dieser Schule nach Großbritannien. 1946 Rückkehr nach Deutschland. 1946-1982 Professur für Philosophie und Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule Hannover. Nach seiner Emeritierung baute er einen Kreis von Sokratischen Gesprächsleitern auf, aus dem die GSP hervorging.   
http://www.allerart.de/walkemuehle/index.shtml
https://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Sozialistischer_Kampfbund
http://philosophisch-politische-akademie.de/gsp.html#top
  
Gustav Heckmann: Das Sokratische Gespräch. Kassel 1993